Der Sommer ist in voller Blüte, die Hitze steigt zu Kopf, die Gemüter müssen abgekühlt werden und die Kulturlandschaft Hamburgs liegt nahezu ausgetrocknet im Sommerschlaf. Bis auf wenige Open Air-Konzerte und dem feucht-fröhlichen Treiben in Parks und Kneipen ist das Hamburger Publikum ausgehungert und wartet nur auf den nächsten Coup.

Kein Problem, ihr habt gerufen und hier sind wir. Der Kampf der Künste bringt endlich ein wenig Schwung in die Dürre und zwar mit einem Poetry Slam der Spitzenklasse! Im Planten un Blomen auf der Freilichtbühne präsentieren eure Lieblingsslammer*innen Spoken Word, Storytelling, Humor und Ernsthaftigkeit in einem ganz besonderen Federkleid – Open Air und mit allen Wassern gewaschen.

Im Rahmen der Konzertreihe „Draußen im Grünen“ gibt es hitzige Wortgefechte, hottes Pointengeballer und heiße Lyrik obendrauf! Vier großartige Poetry Slammer*innen und ein begnadeter musikalischer Act werfen eine der besten Open-Air-Shows des Jahres aufs Parkett.

Und natürlich findet das alles unter den besten Hygienebedingungen statt: unter freiem Himmel ist die Atmosphäre ja eh am Schönsten und ein wenig Desinfektion hat noch nie jemandem geschadet.
Also packt die Sonnenhüte und die Schutzfaktor 100-Cremes ein, der Best of Poetry Slam im Planten un Blomen wird ein Ohren- und Augenschmaus!

LINE UP:
Mod: Hinnerk Köhn
Feature: QuichotteKolja Fach
Leticia Wahl
Tanasgol Sabbagh
Jean-Philippe Kindler

……

DRAUSSEN IM GRÜNEN, die neue Konzertreihe in Planten un Blomen, dem Naherholungsgebiet mitten in der Hansestadt.

Wie sagt man so schön: besondere Situationen erfordern besondere Lösungen. Und häufig sieht man auch den Wald vor lauter Bäumen, oder eben den Musikpavillon vor lauter Bühnen nicht mehr. Im Fall von DRAUSSEN IM GRÜNEN führten die Corona-Einschränkungen zu einem gemeinsamen Projekt der Hamburger Musikunternehmen OHA! Music und popup-records [Germany]. Mit ihrer Konzertreihe DRAUSSEN IM GRÜNEN bespielen sie in enger Abstimmung mit dem Bezirksamt Hamburg Mitte und der Parkverwaltung von Ende August bis Ende September 2020 wohl eine der idyllischsten Bühnen Hamburgs, den Musikpavillon in Planten un Blomen.

Die Freilichtbühne liegt inmitten der 200 Jahre alten grünen Oase Planten un Blomen und eignet sich hervorragend, um die #parklivebalance der musik hungrigen Gäste bei Open Air Musik und erfrischenden Getränken wieder ins Lot zu bringen. Draußen im Grünen und dank eines zuverlässigen Hygienekonzepts kann man entspannt die Seele baumeln lassen, während mit Lieblingskünstler*innen ein einmaliges Liveerlebnis geteilt wird.

Mit freundlicher Unterstützung von: fritz-kola & Belsazar Vermouth

Empfohlen von: AINO – Heute in Hamburg, kiekmo Hamburg, Mit Vergnügen Hamburg & Concert-News

Share

117970875_117550100058556_1817662451408782398_o