Marina Satti – in Griechenland ein Star und eine der interessantesten jungen Künstlerinnen Europas! Ihr folgt bereits der Ruf “die Stimme einer griechischen Göttin und den Zauber einer orientalischen Sagenfigur” zu besitzen, in ihrer Musik ist sie dabei immer innovativ und kombiniert Elemente aus der traditionellen griechischen Musik, dem Balkan und dem Nahen Osten, mixt traditionelle Sounds mit Pop, Elektro, Hip-Hop, Balkan und arabischen Vibes. Musikalisch provokant, eingängig und in jeder Hinsicht eine Freude – eine Künstlerin mit einer klaren Vision und einem rebellischen Drang, sich gegen die Einfachheit zu wehren und gleichzeitig all die unterschiedlichen und widersprüchlichen Erfahrungen zu verkörpern, die ein menschliches Leben in sich verändernden kulturellen und politischen Zeiten ausmacht.

 

Share

2019_Pinelopi_Gerasimou (1)