Von Mozart bis Bernstein: Auf der Bühne des Musikpavillons in Planten un Blomen präsentiert das Internationale Opernstudio ein „botanisch inspiriertes“ Konzert mit Musik, die den Zauber eines sommerlichen Gartens heraufbeschwört. Zum Auftakt der Open Air Saison in Planten un Blomen gibt es Arien und Duette aus Opern wie Don Giovanni, Il Barbiere di Siviglia oder Les Pêcheurs de Perles.
Das Internationale Opernstudio ist die Nachwuchsschmiede der Staatsoper Hamburg. Die talentiertesten jungen Sänger*innen werden hier aufgenommen, um sich den letzten Schliff für eine Karriere auf der großen Bühne zu holen. Beim Konzert im Grünen sind Sujin Choi, Sopran, Ida Aldrian, Mezzosopran (als Gast), Collin André Schöning, Tenor, Nicholas Mogg, Bariton, Hubert Kowalczyk, Bass und David Minseok Kang, Bass, mit Musik von Mozart, Rossini, Bizet und Bernstein zu erleben.

Share

200597717_284098960070335_9010285684620167129_n