2022 brachten Yukno ihre Musik wieder auf die Bühne mit ausverkauften Shows von Wien, München über Berlin und zeigten auf ihrem Kollabo-Mixtape mit Künstler*innen wie Betterov, Marco Kleebauer oder Girlwoman, wie spielend leicht sie die Klaviatur verschiedener Genres und Stile bespielen können. Mit ihrer ihrer neuen Single „Böse Geiser” sind Yukno jetzt zurück und das elektronischer denn je: Irgendwo zwischen UK Garage, 90s Rave und düsterem Pop sind Yukno angekommen und haben dort nicht nur ihren unikalen Sound erweitert, sondern eine völlig neue Facette der deutschsprachigen Indie-Musik eröffnet. Genau das kann man im Frühjahr 2023 live erleben: bei Konzerten, die eine Brücke schlagen zwischen durchtanzter Clubnacht und Live-Erfahrung mit Mitsing-Faktor.

Share

Processed with VSCO with  preset