Born in Bremerhaven, transatlantischer Brückenkopf. Amerikanischer Vater, Funk und Soul seit der Kinderstube. Sehr früh Spaß an Plattentellern, bald schon Bock auf Hip Hop Kultur. Cutten, mixen, rocken. Mit einer treibenden Idee vom ersten Tag an: Original sein. Einen eigenen Sound etablieren. Einen Roten Faden spinnen. Musikalisch einen Footprint hinterlassen. Von Anfang bis zum Ende nie das gleiche machen, aber immer derselbe bleiben. Drei Jahrzehnte an den Plattenspielern. Das bedeutet permanent nach rechts und links sich umzusehen. Einflüsse zu sammeln und alles reinzuprügeln in das eigene Werk. Filtern, stückeln und ganz neu zusammen zu bauen. Für die Bühne, für den Club, für das DJ-Orchester. Oder für das eigene Album auf extraschwerem Vinyl. DJ Stylewarz geht seit Jahren allzeit gerade, niemals krumm. Und das, obwohl seine Referenzliste weighs a ton.
 
Der Letzte seiner Art“ ist seit 2019 mit neuem Album unterwegs. Das Album enthält u.a. Features von Megaloh, Trettmann, Ferris MC, Flo Mega, Torch, Pierre Sonality oder Samy Deluxe und erhielt entsprechende Berichterstattung in den einschlägigen Rapmedien von Juice bis Backspin. Im Anschluss erschien das nicht minder hörenswerte Remixalbum „Der letzte seiner Art – The Remixes“ und eine große gleichnamige Dokumentation über eine der DJ Legenden im deutschsprachigen Raum. 

Presskit

Share