Graham Candy ist ein Künstler aus Neuseeland. 2013 zog er nach Berlin, um seine Musikkarriere ins Leben zu rufen. Candys erste Zusammenarbeit mit dem deutschen DJ und Produzenten Alle Farben, „She Moves“ (far away), verschaffte ihm schnell Popularität mit seinem skurrilen, vielseitigen Gesang sowie seiner ersten Platin-Single.


Seine anderen Kollaborationen mit Parov Stelar, Robin Schulz, MOGUAI und Deepend brachten ihm eine starke Anhängerschaft in Europa sowie in den USA ein, wobei „The Sun“ Platz 1 der elektronischen Charts erreichte. Candy trat auf Festivals wie Lollapalooza, Glastonbury, Tomorrowland und Sziget auf und veröffentlichte seine EP „Holding up Balloons“ und sein Debütalbum „Plan A“, das Platz 2 der französischen Album-Charts erreichte.


Jetzt, nach fünf Jahren des Tourens und der Zusammenarbeit mit anderen Künstler*innen, setzt Graham den Knopf zurück und startet mit seiner kommenden EP „Keep on Smiling“ erneut ein Solo-Projekt.

“Keep on Smiling” Tour 2022

18.11. Budapest
19.11. Prag
22.11. München
23.11. Hannover
24.11. Berlin
25.11. Hamburg
26.11. Köln
Presskit

Share